Pressearchiv

handshake 584105 640Die Stadt Haltern hat mit der Bundeanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) einen Nutzungsvertrag für die Bürogebäude der Britischen Streitkräfte am Stockwieser Damm in Sythen unterzeichnet. Danach wird es möglich sein, in den nächsten vier Jahren etwa 100 Flüchtlinge dort unterzubringen. Das erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel in der jüngsten Ratssitzung.Nun müssen in den nächsten Wochen die wichtigsten Vorbereitungen inklusive kleinerer Umbauarbeiten erledigt werden, um denFlüchtlingeneine Bleibe zu ermöglichen. Klimpel äußerte dabei auch die Hoffnung, dass Bund und Land der Stadt genügend finanzielle Hilfe zukommen lassen, um diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe stemmen zu können. Klimpel: „DieHoffnungstirbt zuletzt,aber es besteht weiterhin die Gefahr, dass wir auf den Kosten sitzen bleiben.“Aktuell leben bereits 302 Flüchtlinge in der Seestadt, „pro Woche kommen durchschnittlich 20 hinzu“, ergänzte Bodo Klimpel.In der Verwaltung, so machte er deutlich, werde auch überlegt, am Lorenkamp eine weitere Unterkunft zu errichten, ebenso soll mit der Ruhrkohle AG über mögliche Nutzungen von ehemaligen Betriebsgebäuden als Erstunterkünfte gesprochen werden. Auch prüft dieStadtverwaltung, ob es geeignete Flächen gibt, auf denen Zeltunterkünfte errichtet werden können.Einstimmig beschlossen die Ratsmitglieder, kurzfristig 50.000 Euro bereitzustellen, um für die Flüchtlingsunterkünfte die notwendigsten Anschaffungen vornehmen zu können.

blogUnter diesem Titel hat Sven Krumrey einen interessanten Beitrag in einem Ashampoo-Blog geschrieben.

"Ich mag Facebook ja. Man hält Kontakt zu netten Menschen, nimmt an deren Leben teil, trifft längst verschwunden geglaubte Schulkameraden und erfährt, was gerade in der Stadt los ist. Ja, es gibt auch peinliche Selbstdarsteller in grässlichen Posen, aber wenn wir alle ganz ehrlich sind: Eigentlich sind auch die ganz lustig."

Es lohnt sich weiter zu lesen.

freifung routerAuf der Webseite senioren-haltern.de ist ein Artikel über die Freifunkinitiative in Ibbenbüren erschienen. Hier geht es weiter.

burglar 294485 640Schmuck entwendeten Unbekannte am Mittwoch, 12.08.2015, zwischen 12.15 Uhr und 18.20 Uhr, aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Westruper Straße. Zuvor hatten die Täter die Terrassentür aufgebrochen und waren so eingedrungen.

logo halternVestische reagiert auf Anregungen von hörbehinderten Fahrgästen aus Haltern am See –TaxiBus-Bestellungen nun via Internet möglich.Die Vestische reagiert auf Anregungen von hörbehinderten Fahrgästen aus Haltern am See. Ein hörbehinderter Bürger hatte in der Sprechstundevon Bürgermeister Bodo Klimpel darauf aufmerksam gemacht, von der Nutzung der TaxiBusse ausgeschlossen zu sein, da der Fahrtwunsch bislang telefonisch angemeldet werden muss. Den Wunsch nach einem barrierefreien Zugang gab Bodo Klimpel an das Nahverkehrsunternehmen weiter, das jetzt einen Online-Zugang via Internet einrichtete.Das begrüßet der Bürgermeister sehr: „Über diesen Weg wird die TaxiBus-Bestellung und damit auch die Teilhabe am öffentlichen Leben für gehörlose Menschen wesentlich vereinfacht.“So profitieren von dieser Anregung nun alle Kunden im Bereich der Vestischen und des VRR.„Das System ist kinderleicht zu bedienen“, versicherte Martin Schmidt, Geschäftsführer der Vestischen, bei der Vorstellung des neuen Online-Service. Unter www.vestische.defindet der Fahrgast bereits auf der Startseite die Fahrplanauskunft der Vestischen. Dort gibt er seinen Fahrtwunsch ein. Ist das Ziel über eine TaxiBus-Verbindung oder per AnrufsammelTaxi erreichbar, erscheint der Button „Fahrt buchen“. Per Mausklick öffnet sich eine übersichtliche Eingabemaske, über die der Fahrgast per Pulldown-Menü alle weiteren Angaben wie die Anzahl mitreisender Personen sowie die Mitnahme eines Kinderwagens,eines Rollators oder eines Rollstuhls angibt. Jetzt kann der Fahrtwunsch noch über dem Menüpunkt „buchen“ abgeschickt werden und der TaxiBus kommt zum gewünschten Zeitpunkt zur angegebenen Einstiegshaltestelle. „Jede Buchung wird schriftlich per E-Mail bestätigt. Voraussetzung ist lediglich eine einmalige Online-Registrierung“, so Martin Schmidt. Dieseist erforderlich, weil der Kunde dann sofort eine Buchungsbestätigung per Mail bekommt und so auch überprüfen kann, ob er die richtigen Daten eingegeben hat. Notfalls kann er ansonsten die gebuchte Fahrt auch wieder stornieren

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Hullern

Kurznachrichten

article thumbnailFoto: Gerd Altmann / PixabayDer von vielen Bürgerinnen und Bürgern bereits erwartete Veranstaltungskalender der Stadt Haltern am See für das erste Halbjahr 2020 liegt nun druckfrisch vor. Die...
Der Jahresrückblick
Donnerstag, 02. Januar 2020
article thumbnailFoto: Penny / PixabayOb Weihnachtsfeier oder Silvesterparty, in den nächsten Tagen gibt es einige Anlässe des Zusammentreffens. Achten Sie dabei immer auf sich und andere. Denn sobald der...
More inKurznachrichten  

Termine