Geschichten

logo klimpelAngesichts der überall wieder steigenden Zahlen von Corona-Infizierten richtet Bürgermeister Bodo Klimpel einen eindringlichen Appell an die Bevölkerung: „Bitte beachten Sie weiterhin die Schutzbestimmungen, denn wir erleben ja gerade sehr anschaulich, dass das Virus immer noch da ist. Ich bitte Sie deshalb, auf Abstand, Hygiene und Maske zu achten. Denn unser aller Ziel ist es, sich und andere vor dem Anstecken zu schützen und damit auch einen erneuten Lockdown zu vermeiden.“ Bodo Klimpel zeigt sich nicht nur angesichts der in Haltern am See seit Mittwoch wieder vorhandenen zwei Infizierten besorgt. „Wir sehen gerade in den Medien, dass viele Menschen im Urlaub und in der Freizeit offenbar vergessen, welche Gefahren drohen. Doch solche Nachlässigkeiten können wir uns nicht erlauben.“ Er verweist darauf, dass in den letzten Wochen auch deshalb die Zahl der Infizierten gering geblieben ist, weil sich der Großteil der Bevölkerung an die Regeln gehalten hat. „Das dürfen wir nicht aufs Spiel setzen.“

Novemberbrief KAB

Kurznachrichten

Sprachrohr Nr. 118 ist erschienen
Samstag, 21. November 2020
article thumbnailEine neue Ausgabe der Zeitung "Sprachrohr" ist erschienen. Sie kann im Downloadbereich der Webseite senioren-haltern.de...
article thumbnailDie Postfiliale wird an ihrem jetzigen Standort in Hullern geschlossen und zieht in den Dorfladen ein. Die drei Angestellten werden dann, nachdem sie mit viel Liebe und Engagement dafür gesorgt...
article thumbnailAngesichts der überall wieder steigenden Zahlen von Corona-Infizierten richtet Bürgermeister Bodo Klimpel einen eindringlichen Appell an die Bevölkerung: „Bitte beachten Sie weiterhin die...
More inKurznachrichten  

Termine u.V.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar