Geschichten

hoerenDie BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. ist die Lobby der älteren Menschen in Deutschland. Hier gehts weiter.

birgit doeren"Leben mit weitem Horizont" – mit diesem Titel findet am 16.09.2017 ein Frauenfrühstück im Gemeindezentrum Weseler Str. 69 statt. Beginn der Veranstaltung der Freien Gemeinde Wendepunkt ist um 10.00 Uhr. Birgit Dörnen aus Schwelm – sie gastierte bereits musikalisch im Gemeindezentrum am Karfreitag mit dem Fermate-Ensemble – wird hierzu einen Vortrag halten: "Unser persönliches Denken und Handeln haben einen Rahmen: Erziehung, Erfahrung und Lebensbedingungen stecken uns den Horizont ab. Oftmals registrieren wir das gar nicht, es ist einfach unsere Welt.  Was, wenn der Schöpfer des Universums einen viel weiteren Horizont für meine enge Situation hätte? Wenn ich lernen könnte, mit seinen Augen zu sehen ..." Die Referentin ist verheiratet und hat 3 erwachsene Söhne. Nach einem Jahresaufenthalt in Schweden mit Schwerpunkt bildende Kunst ist die ausgebildete Religionspädagogin insbesondere im musikalischen und kreativen Bereich tätig (z. B. Veröffentlichung von Hörspielen, Vorlesebuch, Konzerte). Im ersten Teil der öffentlichen Veranstaltung gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Der Kostenbeitrag liegt bei 8 Euro. Anmeldungen können bis zum 14. September unter der Telefonnummer 02364-8016 (Birgit Hobbold) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.

logo haltern lnd thumbAm Sonntag, 24. September, findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Die Stadt Haltern am See gehört zum Wahlkreis 122 Recklinghausen II und ist in 19 Wahlbezirke eingeteilt. Die Vorbereitungen für die Wahl laufen auch bei der Stadt Haltern am See auf Hochtouren. Die Wahlbenachrichtigungen werden den Wahlberechtigten voraussichtlich bis Ende August zugesandt. Wahlberechtige Halterner Bürger können ab Mittwoch, 23. August, im Briefwahlbüro im Alten Rathaus, Markt 1, Zimmer E.04 Briefwahlunterlagen bekommen. Briefwahlanträge können schriftlich, aber auch per E-Mail oder mündlich –jedoch nicht telefonisch- gestellt werden. Ab Mittwoch besteht auch wieder die Möglichkeit, die Zusendung der Briefwahlunterlagen per Online-Antrag zu beantragen. Der Link hierfür ist auf der Homepage der Stadt unter dem Menüpunkt –Wahlen/Briefwahlenveröffentlicht. Die Öffnungszeiten Briefwahlbüro: montags: 8 bis 17.30 Uhr, dienstags bis freitags: 8 bis 16 Uhr, Samstag, 9. September: 9 bis12 Uhr, Freitag, 22. September: 8 bis 18 Uhr. Aufgrund des Heimatfestes bleibt am Freitag, 1. September, und am Montag, 4. September, das Briefwahlbüro im Alten Rathaus geschlossen. Das Wahlamt der Stadt Haltern am See ist an diesen Tagen jedoch weiterhin telefonisch erreichbar. Das Briefwahlbüro ist telefonisch unter 02364 933-100, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Wahlamt hat die Telefonnummer 02364 933-106 und -353. Und: Jeder wahlberechtigte Bürger ab dem 18. Lebensjahr kann als Wahlhelfer eingesetzt werden. Ein freiwilliger Wahlhelfer, der nicht Mitarbeiter der Stadt Haltern am See ist, erhält für seine Tätigkeit ein sogenanntes „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 40 Euro (Wahllokal) oder 35 Euro (Briefwahlvorstand). Wer Interesse an einer Tätigkeit als Wahlhelfer hat, meldet sich bitte bei Michael Schindler, Telefon 02364 933-106, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Bernd Bröker, Telefon -933- 353, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder bei Annette Voigt, Telefon -933-357, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, in der Stadtverwaltung.

Eine neue Welle von falschen Mahnungen schwappt derzeit über Verbraucher herein: Viele erhalten per Mail eine Mahnung für die angebliche Nutzung von "Youporn".
Hier gehts weiter.

logo halternEs passiert immer mal wieder: Bürgerinnen und Bürger möchten gerade in der Sommerzeit ihre Mittagspause in Ruhe auf der Terrasse oder auf dem Balkon verbringen, doch es klappt nicht. Denn der liebe Nachbar wirft gerade zu diesem Zeitpunkt seinen Rasenmäher an oder setzt den Schlagbohrer ein. Diese und weitere Szenen sorgen natürlich für Stress in der Nachbarschaft, der sich eigentlich leicht vermeiden lässt. Denn wenn sich jeder an ein paar Spielregeln und Vorgaben hält, kommen alle Seiten zu ihrem Recht. Deshalb verweist die Stadtverwaltung auf das Ortsrecht, das beispielsweise sagt, dass montags bis samstags zwischen 13 und 15 Uhr Mittagsruhe ist und solche Arbeiten dann nicht erlaubt sind. Das gilt ebenso für Geräte wie Hochdruckreiniger, Freischneider, Grastrimmer, Graskantenschneider, Laubbläser oder Laubsammler. So dürfen solche Geräte, die das EUUmweltzeichen haben, nur von 7 bis 13 Uhr und von 15 bis 20 Uhr benutzt werden. Selbstverständlich gibt es hierbei eine entscheidende Ausnahme: Gewerbetreibende und Landwirte dürfen diese Arbeiten auch in dieser Zeit ausüben. Und: Es versteht sich von selbst, dass an Sonn- und Feiertagen grundsätzlich Ruhe herrschen muss. Ein Augenmerk sollte ebenso auf die Nachtruhe gelegt werden, die grundsätzlich zwischen 22 und 6 Uhr gilt. Landwirte können ihre Ernte- und Bestellungsarbeiten allerdings bis 23 Uhr und auch schon ab 5 Uhr ausüben. Die Stadtverwaltung empfiehlt grundsätzlich, dass die Nachbarn miteinander im Gespräch bleiben sollten, weil dies stets der bessere Weg ist anstatt sofort die Behörden einzuschalten. Die Stadt Haltern hat zu diesem Thema einen Flyer herausgebracht. Hier zum herunterladen unter Dokumente.

stadtmuehlenbucht kinderNun ist das Projekt Stadtmühlenbucht, Tor zum 2Stromland, fertig und wurde vom Bürgermeister der Stadt Haltern am See, Bodo Klimpel, der öffentlichkeit vorgestellt und zum erleben freigeggeben. Weiterlesen hier

logo seemoevenDas sind vier Kreativ-Workshops am 1. und 22. Juli sowie am 12. und 26. August, jeweils 14 bis 17.30 Uhr, im Josefshaus, Richthof 10. Eingeladen sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Behinderung, Familien, alle Nationalitäten. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer unbedingt einen Obolus spenden möchte, darf das gerne tun. Über Freundschaft und Toleranz diskutieren Jung und Alt auch bei den Autoren-Lesungen mit Jürgen Chmielek.
Hobbykünstlerin Joanna Busse führt die Kleinen und Großen in die Kunst der Malens ein.Die Pfadfinder wollen eine Spiele-Runde eröffnen.
Musikschulleiter Jacek Stam nimmt musikbegeisterte Kinder und Erwachsene mit auf eine musikalische Weltreise.
Beim Malteser Hilfsdienst lernen Interessierte „Erste Hilfe“.
Marina Barth-Hentschel und Walid Abdulla (Syrien) zaubern süße Leckereien aus Deutschland und Syrien.
Der Netzwerkgedanke lebt auf in den diskreten Gesprächsecken rund um den Alltag, bei Spielen, Kontaktaufnahmen in beruflichen und privaten Fragen.
Eine Anmeldung wird zwecks besserer Planung erbeten. Das ist möglich im Pfarrbüro an der Gildenstraße 22, bei den Flüchtlingstreffen, Willkommens-Cafés und Interkulturellen Cafés – oder auch online (siehe unter Kontakt). Möglich ist auch die telefonische Anmeldung: Elke Rüdiger, 02364/94 94 55 (Anrufbeantworter).
Mindestalter ist acht Jahre, darunter nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Mitzubringen sind gute Laune sowie Freude, neue Leute kennenzulernen, Lust, mal was Neues auszuprobieren.
Kooperationspartner sind der Asylkreis Haltern, die Gemeindecaritas St. Marien, der Malteser Hilfsdienst, der Stamm Seeadler, der Singkreis St. Marien und die Musikschule Preludio.

logo halternJetzt kann es losgehen! Im Januar 2016 wurde der symbolische erste Spatenstich zur Umgestaltung der Stadtmühlenbucht ausgeführt, nun sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Das „Tor zum 2Stromland“ als ein Baustein des Regionale2016-Projektes 2Stromland wurde verwirklicht. Die Eröffnung beginnt am Freitag, 7. Juli, ab 11 Uhr an der Strandallee 6. Die Wasserterrassen können erobert werden. Auf dem Wasserspielplatz mit Hebelpumpen, Wipp-Saugpumpen und Pumpwippen können die Kinder das Wasser aus dem Untergrund fördern. Über im Boden eingelassene Düsen spritzt das Wasser in die Höhe und kann über Kieselfelder, Quelltische und Verteilerrinnen geflutet und gestaut werden und gelangt anschließend in die groß angelegten Sand- und Spielfelder. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Bodo Klimpel wird den ganzen Nachmittag für Unterhaltung für die gesamte Familie gesorgt. „DR. Luftikus“, Clown und Ballonkünstler, kümmert sich um die kleinen Gäste, die natürlich die Spielgeräte auch ausgiebig ausprobieren sollen Für das leibliche Wohl und auch für die musikalische Begleitung durch Live-Musik ist gesorgt.

ec dieb 2An Ostersamstag, am 15.04.2017, wurde einer Frau in einem Einkaufscenter auf der Recklinghäuser Straße in Haltern am See die Geldbörse gestohlen. Wenig später ging ein unbekannter Mann in eine Bankfiliale und hat dort mit der gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben. Dabei wurde der Mann von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Bei der Suche nach dem Dieb hofft die Polizei auf die Unterstützung der Bevölkerung und fragt: Wer kennt die Person auf dem Foto oder weiß, wo sich der mutmaßliche Täter aufhalten könnte? Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Marl unter 0800/2361 111 entgegen.

radweg schildSeit etwa einem Monat gibt es in Haltern am See einen neuen Radweg. Mit der tatkräftigen Hilfe der Hullerner Bürger konnte nun innerhalb von sieben Tagen Bauzeit der Lückenschluss zwischen dem Alten Antruper Landweg und dem Wirtschaftsweg zur Antruper Straße hergestellt werden.Bislang mussten Radfahrer und auch Fußgänger auf diesem Abschnitt – der u. a. Teil des landesweiten Radwegenetzes und der Halterner Radroute „H-Route 1“ ist – den Weg über die für Radfahrer und Fußgänger ungesicherte Kreisstraße K 26, Westruper Straße nehmen. Die Idee zum ersten Halterner Bürgerradweg kam bereits im Jahr 2015 auf. Nachdem dann im September des Folgejahres für den rund 250 Meter langen Radweg die Genehmigung vom Kreis Recklinghausen erteilt wurde, konnten die Arbeiten nach dem Winter beginnen. Dazu besorgte der Baubetriebshof der Stadt Haltern am See das Auskoffern des Mutterbodens in einer Breite von 2,40 m und einer Tiefe von 20 bis 25 cm. Dieser wurde an Ort und Stelle auf der Ackerfläche in Eigenleistung wieder einplaniert. Danach wurde die potenzielle Radwegtrasse mit ca. 250 Tonnen Kalksteinschotter befestigt, der von Seiten der Stadt gestellt wurde. Der Einbau des Materials lag in den Händen von fachkundigen Personen aus dem Kreis des Heimat- und Schützenvereins Hullern. Nach entsprechender Verdichtung kam zum Abschluss noch eine etwa vier Zentimeter dicke Schicht Dolomitsand obenauf. Hierbei war Handarbeit angesagt. Bei dieser Arbeit kam das Einsatzteam der „Alten Feger“ in Aktion und mit vereinten Kräften machte die Arbeit auch noch Spaß, wie die fleißigen Helfer erklärten. Dass der zukünftige Weg auch angenommen wird, zeigte sich schon bei der Herstellung, denn einige Male mussten die Arbeiter zur Seite gehen, um Radfahrern auf dem noch nicht ganz fertiggestellten Weg Platz zu machen. Die Realisierung dieses Vorhabens „Bürgerradweg“ basiert auf einer harmonischen Zusammenarbeit mit Vertretern der Stadt Haltern am See, die den Ausbau des städtischen Radwegenetzes begrüßen und deshalb auch unterstützen. Ferner sind Personen mit Fachwissen und technischen Möglichkeiten beteiligt, denen das Wohl des Ortsteils Hullern am Herzen liegt. Nicht zuletzt auch die Eigentümer, der in Anspruch genommenen Flächen. Als nächstes können sich die engagierten Hullerner vorstellen, einen gut 100 Meter langen Wirtschaftsweg, der zum neuen Bürgerradweg führt, zu ertüchtigen, so dass dieser von Radfahrern besser zu nutzen sein wird.

kahrstege03Lange hatte es gedauert, das aus der Idee des Seniorenbeirates haltern am See, den Hullerner ComputerTreff auch in Haltern-City anzubieten, Wirklichkeit werden konnte. Lange wurde nach Internettauglichen Räumlichkeiten gesucht in denen eine solche Gruppenarbeit geleistet werden könnte.Weiter

einbrecherIn der Zeit von Montag, 18 Uhr bis Dienstag, 9.15 Uhr, brachen unbekannte Täter in der St-Andreas-Kirche an der Hauptstraße einen Opferstock auf und entwendeten daraus einen geringen Bargeldbetrag. Im letzten Jahr wurde der Oferstock zweimal aufgebrochen und das Spendengeld entwendet.

computertreffhaltern bildNachdem ohne Folgen, 2 Informationsveranstaltungen zur Einführung eines ComputerTreff  im Josefshaus und im Pfarrheim St. Laurentius stattgefunden hatten, war nun am 9. Mai 2017 in dem Seniorenzentrum Kahrstege der Startschuss zur Einführung eines ComputerTreff in Haltern-City, in Anlehnung zum ComputerTreff in Hullern, gefallen. Weiterlesen hier.

logo halternDie PoPs (Verteilerstationen für den Glasfaserausbau) werden in den Halterner Ortsteilen bis Ende Mai aufgestellt sein. Parallel dazu startet das durch die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser beauftragte Generalunternehmen Allinq Networks GmbH (ehem. Fiber4All) ab Montag, 8. Mai, mit den Hausbegehungen in den Ortsteilen Sythen, Lavesum und Lehmbraken. Die Hausbegehungen sind notwendig, um festzulegen wo die Leitungen auf dem Grundstück verlegt und ins Haus geführt werden. Im Rahmen der Hausbegehung wird es ein so genanntes Begehungsprotokoll geben. Das Begehungsprotokoll muss am Ende der Begehung von beiden Parteien unterzeichnet werden und ist bindend. Selbiges wird im Nachgang in der Regel per E-Mail zur Verfügung gestellt. Die Deutsche Glasfaser weist ausdrücklich darauf hin, dass ihre Mitarbeiter bzw. von den für den Ausbau beauftragten Unternehmen über Mitarbeiter-Ausweise verfügen und auch jederzeit gern bereit sind, diese auf Verlangen vorzuzeigen.„Sollte eine Person sich als Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ausgeben, sich jedoch nicht ausweisen können oder wollen, schließen Sie die Tür und informieren Sie notfalls die Polizei“, erklärt die Firma. Wenn die Hausbegeher niemanden antreffen, werden diese eine Karte zur Kontaktaufnahme im Briefkasten hinterlassen. Termine zur Hausbegehung können bei Bedarf auch über folgende Telefonnummer vereinbart werden: 02861 8133-471 Weitere Informationen gibt es unter: www.deutsche-glasfaser.de.

Neujahrsempfang in Hullern 2020

plakat neujahr 2020

Zur Krippenschau nach Lette

krippenschau

Kurznachrichten

article thumbnailFoto: Penny / PixabayOb Weihnachtsfeier oder Silvesterparty, in den nächsten Tagen gibt es einige Anlässe des Zusammentreffens. Achten Sie dabei immer auf sich und andere. Denn sobald der...
„Älter werden im Kreis Recklinghausen“
Donnerstag, 28. November 2019
article thumbnailDie neue Auflage des Seniorenwegweisers vom Beratungs-Infocenter Pflege (BIP) im Kreis Recklinghausen ist da. Die Broschüre gibt wertvolle Tipps und Hinweise rund ums Thema Älterwerden und die damit...
See-News 11/2019 erschienen
Samstag, 28. September 2019
article thumbnailDie Stadtagentur Haltern am See hat die See-News für November 2019 veröffentlicht. Sie sind im...
More inKurznachrichten  

Termine