Home

Seniorin telefon2Bild von Sabine van Erp auf Pixabay Und wieder wurde eine Seniorin um ihr Geld gebracht. Jeder ist aufgerufen dem Einhalt zu geben indem im Bekanntenkreis, Freundeskreis und der Nachbarschaft aufklärende Gespräche mit eventuellen Opfern geführt werden. Nur so kann dieser Betrugsmasche auf Zufunft dem Erfolg die Stirn geboten werden.

Haltern am See / Am Dienstag wurde eine Seniorin auf der Eichenstraße um ihr Geld gebracht. Auch in diesem Fall nutzten die Täter das Mitgefühl der Frau aus und brachten sie um ihre Ersparnisse.

Gegen 10 Uhr erhielt sie einen Anruf von einer Frau, die vorgab, ihre Enkeltochter zu sein. Sie bat um Hilfe, da sie angeblich jemand bei einem Unfall tödlich verletzt habe. Dann übernahm ein Mann die Gesprächsführung und teilte der geschockten und aufgewühlten Frau mit, dass er Staatsanwalt sei und sie ihre Enkeltochter gegen Kaution frei kommen könne. Sie hielten die Seniorin etwa vier Stunden lang in der Leitung. Die Halteranerin suchte Geld zusammen und übergab es dann, in einen Stoffbeutel gepackt, einer mutmaßlichen Gerichtsvollzieherin an der eigenen Haustür.

Beschreibung der Abholerin:

35-40 Jahre alt, schulterlanges dunkles Haar (fast schwarz), sehr gepflegtes Erscheinungsbild, knielanger schwarzer Rock.

Nachbarn, Anwohner oder andere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Tel. 0800 2361 111). Wir werden jeden Hinweis ernst nehmen und nachgehen.

Immer wieder berichten wir von Fällen, bei denen vor allem unsere älteren Mitmenschen auf wirklich verwerfliche Weise um ihr Hab und Gut, z.T. um ihre gesamte Altersvorsorge gebracht werden. Wir bitten Sie uns zu unterstützen und die ältere Generation ebenfalls über die Betrugsmaschen zu informieren und damit zu sensibilisieren. Nähere Präventionshinweise, Tipps und Hilfestellungen finden Sie hier: https://recklinghausen.polizei.nrw/senioren

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Termine u.V.

ukraine flag

Kurznachrichten 2021

article thumbnailJürgen Chmielek, Redaktionsleiter, schreibt in seinem Vorwort zum Sprachrohr Nr. 122:Liebe Leserinnen und Leser,wir feiern nicht nur Weihnachten, sondern auch das 30jährige Jubiläum unserer...
Seniorin bei "Geldreinigung" bestohlen
Freitag, 05. November 2021
article thumbnailAm Donnerstag wurde wieder einmal eine Seniorin um ihre Ersparnisse betrogen. Gegen 9.30 Uhr sprach eine unbekannte Frau die 86-jährige aus Oer-Erkenschwick am Berliner Platz an. Sie verwickelte die...