Home
  • Kondensstreifen
  • Wolken
  • schneeglöckchen
  • seewald

brand feuerwehr kleinFoto: Klaus BüttnerNachdem es am Sonntag, 14.03, in den Abendstunden zu einem Scheunenbrand in der Straße „An der Brennerei“ im Ortsteil Hullern gekommen war, bittet die Stadtverwaltung die Anwohner nun um Vorsicht. Wie das Landesumweltamt (LANUV) mitteilt, war auf dem Dachstuhl des abgebrannten Schuppens neben Weißasbest auch Blauasbest verbaut. Dabei handelt es sich um eine besonders gefährliche Form des Asbests. Um gesundheitliche Risiken, insbesondere durch das Einatmen von Partikeln, zu vermeiden, sollten Rückstände des Dachstuhls, die durch Verwehungen in angrenzende Grundstücke getragen wurden, nicht ohne entsprechende Ausstattung aus dem Garten entfernt werden. Die betroffenen Bereiche müssen fachgerecht bereinigt werden, deshalb treten nun folgende Maßnahmen in Kraft: Die Straße „An der Brennerei“ soll schnellstmöglich von Bruchstücken befreit werden. Bis zur fachgerechten Reinigung und Entsorgung ist der Nahbereich um die Brandstelle gesperrt. Die direkten Anwohner wurden bereits darüber informiert, dass eine professionelle Reinigung erfolgen muss. In dringenden, zwingenden Fällen können Rückstände mit Handschuhen und Atemschutz (FFP2) aufgesammelt werden. Diese sollten dann in verschlossenen Säcken gesammelt dem Entsorger überlassen werden. Reinigungs- und Abbrucharbeiten müssen zeitnah durch Fachfirmen durchgeführt werden. Möglicherweise muss der betroffene Bereich bis zur Reinigung zusätzlich feucht gehalten werden. Bei der fachgerechten Reinigung und Entsorgung sowie den nachfolgenden Abbrucharbeiten, sind die Bewohner aufgefordert, die zu dem Schadensort gelegenen Fenster und Balkontüren vorsorglich geschlossen zu halten.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Kurznachrichten 2021

article thumbnailFoto: Aktion Das sichere HausWer eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss für einen sicheren Arbeitsplatz sorgen. Zu Corona-Zeiten bedeutet das nicht nur eine sichere Leiter, Schutzhandschuhe und...
Keine Osterfeuer
Donnerstag, 11. Februar 2021
article thumbnailFoto: ArchivDer Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sorgt für eine weitere Einschränkung. Die Stadtverwaltung weist frühzeitig darauf hin, dass es auch in diesem Jahr keine...
Ortsrecht steht digital bereit
Dienstag, 02. Februar 2021
article thumbnailBürgermeister und das Ortsrecht / Foto Stadt HalternDie fortschreitende Digitalisierung sowie der Klimaschutzgedanke sorgen dafür, dass innerhalb der Stadtverwaltung der Verzicht auf Papier immer...

Termine u.V.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar