Home
  • Wolken
  • schneeglöckchen
  • seewald
  • canet

parkplatzbahnhofFoto: Stadt HalternBürgermeister Andreas Stegemann freut sich, dass die Bahn AG Wort gehalten hat. Seit einigen Tagen ist am Halterner Bahnhof die Behelfsbrücke gesperrt, so dass Bahnfahrerinnen und -fahrer nun durch den neu erstellten Tunnel zu den Gleisen 2 und 3 gehen können. Gleichzeitig ist dieser Tunnel nun in Richtung Süden erweitert worden. Dort ist inzwischen auch der neue Parkplatz geöffnet, so dass hier nun eine deutliche Erleichterung zu spüren ist.

Ebenso hat die Stadtverwaltung ihr Versprechen umgesetzt und nach Öffnung des neuen Parkplatzes nun die Straße Zum Ikenkamp für den Verkehr geöffnet. So soll die dringend notwendige Entlastung auf der Recklinghäuser Straße erreicht werden. Außerdem weist Bürgermeister Andreas Stegemann darauf hin, dass der bisherige Parkplatz nördlich der Bahngleise nur noch bis zum 31. Januar genutzt werden darf. Danach steht nur noch der neue zur Verfügung.

In den nächsten Monaten, so hat es die Bahn AG erklärt, wird der Bahnhof Haltern am See endlich auch barrierefrei, wenn nämlich die Aufzüge eingebaut sind, um auch so zu den Gleisen gelangen zu können.

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Na, ob der Parkplatz groß genug ist!

Klaus Büttner
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Kurznachrichten 2021

Weihnachtsbaumabfuhr 2021
Mittwoch, 23. Dezember 2020
article thumbnailDie Weihnachtsbäume werden in der Zeit vom 2. bis 18. Januar 2021 von den nachstehend aufgeführten Sammelstellen abgeholt. Die Stadtverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich an den...

Termine u.V.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar