Home
  • Kondensstreifen
  • Wolken
  • schneeglöckchen
  • seewald

rathaus halternRathaus Haltern am See / Foto: Stadt HalternDer Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See und die Stadtverwaltung machen gemeinsam darauf aufmerksam, dass die nächste Seniorenbeiratswahl für Mittwoch, den 27. Januar 2021, terminiert wurde. Mehr als 12.000 wahlberechtige Frauen und Männer, die an diesem Tag das 60. Lebensjahr vollendet haben werden, können dann per Briefwahl ihre Stimme abgeben und tragen so maßgeblich dazu bei, wer zukünftig einen der 17 zu vergebenden Beiratssitze erhalten wird. „Der Seniorenbeirat ist die gewählte Vertretung aller Halterner Seniorinnen und Senioren und vertritt somit die Belange einer immer größer werdenden Bevölkerungsgruppe“, hebt Michael Schniederjan, der als Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung für den Seniorenbeirat zuständig ist, die besondere Bedeutung des Gremiums hervor. „Durch sein engagiertes Auftreten in den politischen Ausschüssen und in der Öffentlichkeit, hat der Beirat maßgeblichen Einfluss auf nahezu alle seniorenrelevanten Themenbereiche - wie zum Beispiel die weitere Verbesserung der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum - nehmen können“, bescheinigt er den amtierenden Mitgliedern eine gute Arbeit. Doch bevor Anfang Januar 2021 die Briefwahlunterlagen versendet werden, gilt es zunächst, möglichst viele Kandidaten zu finden.
Ab sofort können daher Wahlvorschläge bei der Verwaltung eingereicht werden. Wer eine Kandidatin oder einen Kandidaten vorschlagen will oder sich selbst zur Wahl aufstellen lassen möchte, kann per E-Mail oder auch telefonisch den entsprechenden Vordruck bei Michael Schniederjan anfordern und diesen anschließend auch dort nach telefonischer Terminvereinbarung wieder einreichen.
Kontakt: Michael Schniederjan, Rathaus, Dr.-Conrads-Str. 1, Raum 1.10 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon: 02364 933-250.
Bis spätestens zum 9. Dezember (15 Uhr) müssen die Wahlvorschläge im Rathaus vorliegen. Damit alles reibungslos funktioniert, empfiehlt die Verwaltung frühzeitig vor diesem Termin die Bewerbungen einzureichen. Nach der anschließenden Prüfung und Zulassung der Vorschläge durch den Wahlausschuss, ist die öffentliche Vorstellung aller Bewerberinnen und Bewerber in den örtlichen Medien geplant.
Wer sich über die Aufgaben des Seniorenbeirates informieren möchte, kann sich gerne beim Vorstand, Otto K. Rohde (Tel. 02364 949356), Siegfried Lindemann (Tel. 02364 7417) oder Marlies Stevermür (Tel. 02364 5986), melden. Fragen zum Wahlverfahren beantwortet Michael Schniederjan.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Kurznachrichten 2021

article thumbnailFoto: Aktion Das sichere HausWer eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss für einen sicheren Arbeitsplatz sorgen. Zu Corona-Zeiten bedeutet das nicht nur eine sichere Leiter, Schutzhandschuhe und...
Keine Osterfeuer
Donnerstag, 11. Februar 2021
article thumbnailFoto: ArchivDer Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sorgt für eine weitere Einschränkung. Die Stadtverwaltung weist frühzeitig darauf hin, dass es auch in diesem Jahr keine...
Ortsrecht steht digital bereit
Dienstag, 02. Februar 2021
article thumbnailBürgermeister und das Ortsrecht / Foto Stadt HalternDie fortschreitende Digitalisierung sowie der Klimaschutzgedanke sorgen dafür, dass innerhalb der Stadtverwaltung der Verzicht auf Papier immer...

Termine u.V.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar