Home

flower meadow 3598555 640Bild von Capri23auto auf PixabayDie Welt der Insekten ist besonders betroffen vom Artenrückgang, allen voran die mehr als 500 Wildbienenarten. Mit der Abnahme artenreicher Blühflächen hat auch das Nahrungsangebot für die spezialisierten Insekten rapide abgenommen. Die untere Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen hat darum die Aktion „Kostenfreies Saatgut“ ins Leben gerufen und stellt kostenfrei Saatgutmischungen mit Kräutern und Gräsern aus der Region zur Verfügung. Das Wiesensaatgut für Flächen bis zu einer Größe von 50 m² kann gegen Unterschrift im Kreishaus in der unteren Naturschutzbehörde abgeholt werden. Für größere Flächen muss ein einfacher Antrag gestellt werden. Er ist ebenso wie weitere Informationen auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-re.de/biodiversitaet zu finden. Die Saatgut-Aktion richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz im Kreis Recklinghausen sowie an alle im Kreis Recklinghausen ansässigen Vereine und Verbände. Jetzt ist übrigens eine gute Zeit, um die Saatgutmischungen auszubringen.

Jahreshauptversammlung SV Hullern

jhv sv 2020

Kurznachrichten

article thumbnailvon Jochen Bensch"Ich habe Ihren Artikel über die Gefahren an der B 58 in Höhe der Siedlung Overrath mit Interesse gelesen.Vielleicht erinnern Sie sich daran, dass ein "Spaßvogel" vor einigen Jahren...
See News 02/2020
Mittwoch, 29. Januar 2020
article thumbnailDie Stadtagentur Haltern am See hat die See-News für November 2019 veröffentlicht. Sie sind hier Seenews Februar 2020 einzusehen.
article thumbnailFoto: Gerd Altmann / PixabayDer von vielen Bürgerinnen und Bürgern bereits erwartete Veranstaltungskalender der Stadt Haltern am See für das erste Halbjahr 2020 liegt nun druckfrisch vor. Die...
More inKurznachrichten  

Termine