Home

maigangwandern1 2019Die Maigangwanderer / Foto: M.B.Der diesjährige Maigang des Heimat- und Schützenvereins startete gegen 17 Uhr vom Dorfplatz in Hullern aus, Richtung Hullerner Stausee. Einige Bierpausen sorgten für gute Stimmung zu der nicht zuletzt auch das Wetter beigetragen hatte. Es bleib trocken. Gegen 19 Uhr trafen die ca. 100 Maigänger dann an der Engbert-Scheune zum gemütlichen Beisammensein ein. Bei guter Discomusik und ließ sich auch gut tanzen, sodass die gemütliche Runde erst sehr spät in der Nacht zur Auflösung kam. Am nächsten Morgen, gegen 11 Uhr startete der musikalische Frühschoppen mit dem Spielmannszug Westfalenklang. Der Tambourmajor Willi Pötter hatte seine Mädels und Jungs wie immer gut im Griff. Um 12 Uhr wurden auch die Kinder belustigt, die sehr viel Spaß an den verschiedenen Angeboten hatten. Um 14 Uhr gab es dann Kaffe und Kuchen begleitet von Jürgen Rudolf mit seinem Blasorchester Hullern. Es war mal wieder ein erfolgreicher Maigang, der viel dazu beitrug gerade den einen oder anderen Neubürger kennen zu lernen und in die dörfliche Gemeinschaft zu integrieren.

Kurznachrichten

See-News erschienen
Samstag, 28. September 2019
article thumbnailDie Stadtagentur Haltern am See hat die See-News für Oktober 2019 veröffentlicht. Sie sind im...
More inKurznachrichten  

Termine