Home

Sirene3Nach den Vorgaben des Warnerlasses NRW wird an jedem ersten Donnerstag im März und September um 10 Uhr ein landesweiter Probealarm ausgelöst. Die Signale entsprechen dem Warnerlass.Somit wird die Kreisleitstelle Recklinghausen am Donnerstag, den 07.03.2019 in der Zeit zwischen 10:00 bis 10:07 Uhr einen Sirenen-Probealarm auslösen. Der Probebetrieb dient der Verbreitung und Bedeutung der Sirenensignale in der Öffentlichkeit als Vorsorge für die Bevölkerung bei Gefahrgutunfällen und großen Schadenslagen sowie der technischen Erprobung der vorhandenen Sirenen. Der Probealarm wird einmal in jedem Halbjahr ausgelöst, um möglichst viele Teile der Bevölkerung mit den Signalen erreichen zu können und Ihnen die Bedeutung der Signale bekanntzumachen. Nach dem aktuellen Stand ist die Warnung der Bevölkerung über Sirenen in allen Städten im Kreis Recklinghausen mit Ausnahmen von Recklinghausen möglich (je nach Ausbaustufe des Sirenennetzes zum Teil nicht überall stadtweit).
Signalfolge und Bedeutung:
Als Erstes wird das Signal mit der Bedeutung „Entwarnung“  (1 Minute Dauerton) ausgelöst. Danach erfolgt ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton mit der Bedeutung „Radio einschalten und auf Durchsagen achten“. Zum Abschluss erfolgt nochmals ein einminütiger Dauerton mit der Bedeutung „Entwarnung“.
Die Pressestelle des Kreises Recklinghausen wird die Bevölkerung vor der Probealarmierung über die Medien informieren. Der Probealarm wird vorher über die Warn-App NINA angekündigt.

Kurznachrichten

Mehr Sicherheit beim Online-Banking
Freitag, 16. August 2019
article thumbnailBild von Tumisu auf Pixabay In wenigen Wochen ändern sich im gesamten EU-Raum die Sicherheitsverfahren für das Online-Banking. Ab dem 14. September schaffen die Banken nicht nur die TAN-Liste auf...
More inKurznachrichten  

Termine