Home

logo halternGemeinsam mit allen Kindergartenträgern in Haltern am See hat sich die Stadtverwaltung darauf verständigt, ein digitales Anmeldeverfahren anzubieten. Dieses steht nun ab sofort für die Eltern zur Verfügung, die ihr Kind ab dem Kindergartenjahr 2020/21 anmelden wollen. „Wir gehen davon aus, dass sich durch das neue Angebot viele positive Aspekte für alle Beteiligten ergeben werden“, freut sich Mechthild Buschjost, zuständige Mitarbeiterin im Fachbereich Familie und Jugend. Umständliche manuelle Auswertungen auf Seiten der Träger und des Jugendamtes können nun wegfallen. Und auch für die Eltern wird der Anmeldeablauf bequemer und zeitgerechter. „Selbstverständlich wird es auch weiterhin die Möglichkeit einer Anmeldung in der Kindertageseinrichtung vor Ort geben. Von dort können die entsprechenden Daten dann auch ins Programm eingegeben werden.“ Der katholische Träger arbeitet schon lange mit der Verwaltungssoftware von KiTaPLUS, deshalb wurde in einem ersten Schritt auch in allen anderen Kindertageseinrichtungen diese Software eingeführt. Mit dem Anmeldeportal stehen die Daten aller Halterner Einrichtungen zentral dem Jugendamt zur Verfügung, so dass jederzeit ein Zugriff auf aktuelle Zahlen für die Bedarfsplanung möglich ist. Die Einführung eines elektronischen Anmeldesystems war seit mehreren Jahren quer durch alle politischen Parteien eine zentrale Forderung gewesen. Die Stadt hatte sich daher mit den Programmen verschiedener Anbieter auseinandergesetzt und sich letztlich für KiTaPLUS entschieden. Die Adresse lautet: www.kitaportal.haltern.de.

githorn plakat 2019

Kurznachrichten

Einbruch in die St. Andreas Kirche
Donnerstag, 09. Mai 2019
article thumbnailIm Zeitraum zwischen Montag Mittag und heute morgen hebelten unbekannte Täter die Tür zu einer Kirche am Terwellenweg auf. Die Täter gelangten auf diesem Weg in den zentralen Heizungsraum. Angaben...
article thumbnailFahndungen, insbesondere wenn Videos, Fotos oder auch Phantombilder  zur Verfügung stehen, werden nie Zeitnah ausgeschrieben. Meistens liegen Monate zwischen dem Verbrechen und der Fahndung. Laut der...
Baustelle An der Stever
Mittwoch, 30. Januar 2019
article thumbnailIm Auftrag der Gelsenwasser AG erfolgen Arbeiten an den Versorgungsleitungen auf der Straße An der Stever. Die Straße muss deshalb in Höhe der Häuser 3 bis 7 (Heimingshof) in der Zeit vom 5. bis...
More inKurznachrichten  

Termine