Home

feuerwehruebung 0705 2018Starker Rauch quoll aus dem Dachgeschoss des kleinen Hauses an der Ecke Hauptstr.- Borkenbergestr.. Es war ein stiller Alarm und die freiwillige Feuerwehr aus Hullern rückte mit dem kleinen Löschzug aus. Es war schnell klar geworden das sich eine Person in dem oberen Geschoss dieses Hause befinden mußte und 2 Feuerwehrleute betraten das Haus mit Atemschutzmasken. Es wurde eine Trage angefordert und eine ohnmächtige Person wurde geborgen..----------
Die Aufregung der Passanten war unberechtigt, es handelte sich um eine Übung der freiwilligen Feuerwehr aus Hullern, zu der fast ausschließlich die Feuerwehr jugend herangezogen wurde. Gerade der Nachwuchs muß deutlich gefördert werden, denn sonst besteht die Gefahr das gerade bei Feuerwehreinsätzen das nötige Personal fehlt. Dies wäre besonders schlimm in den weiter entfernten Orftsteilen von Haltern am See wie eben in Hullern.

Kurznachrichten

Rückruf von Bio-Eiern mit Salmonellen
Mittwoch, 08. August 2018
article thumbnailDie Verbraucherzentrale Düsseldorf meldet: "Am 8. August 2018 wurden zahlreiche Bio-Eier aus dem Vertrieb der Firma Eifrisch aufgrund von Salmonellenfunden zurückgerufen. Weiter hier
Trödel hilft Kindern in Bolivien
Dienstag, 07. August 2018
article thumbnailEin Kreis Halterner Familien ist auf der Suche nach Trödel für einen Trödelstand beim diesjährigen Heimatfest (1. und 2. September). Wie seit vielen Jahren ist der Erlös der Aktion wieder für das...
Auf Wandertour in Österreich
Samstag, 28. Juli 2018
article thumbnailEs grüßen vom Seßladjöchli auf 2749 m ü NN. Zur Zeit auf Wandertour auf dem Paznauner Höhenweg in Österreich, Andreas Neuhaus, Oliver Schmülling, Norbert Neuhaus und Achim Korste.
More inKurznachrichten  

Termine