Home

feuerwehruebung 0705 2018Starker Rauch quoll aus dem Dachgeschoss des kleinen Hauses an der Ecke Hauptstr.- Borkenbergestr.. Es war ein stiller Alarm und die freiwillige Feuerwehr aus Hullern rückte mit dem kleinen Löschzug aus. Es war schnell klar geworden das sich eine Person in dem oberen Geschoss dieses Hause befinden mußte und 2 Feuerwehrleute betraten das Haus mit Atemschutzmasken. Es wurde eine Trage angefordert und eine ohnmächtige Person wurde geborgen..----------
Die Aufregung der Passanten war unberechtigt, es handelte sich um eine Übung der freiwilligen Feuerwehr aus Hullern, zu der fast ausschließlich die Feuerwehr jugend herangezogen wurde. Gerade der Nachwuchs muß deutlich gefördert werden, denn sonst besteht die Gefahr das gerade bei Feuerwehreinsätzen das nötige Personal fehlt. Dies wäre besonders schlimm in den weiter entfernten Orftsteilen von Haltern am See wie eben in Hullern.

Kurznachrichten

article thumbnail7 von 10 kaufen Elektronik zu Weihnachten Auch Sprachassistenten und Haushaltsroboter werden gerne geschenkt Für viele Menschen ist Weihnachten das Fest der smarten Geschenke. So wollen in diesem...
Treibstoffklau
Montag, 10. Dezember 2018
article thumbnailIn der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen brachen unbekannte Täter auf dem Parkplatz An der Stever an einem Trecker den Tankdeckele auf und zapften 150 Liter Kraftstoff ab.
article thumbnailDurch die Einführung des Glasfasers in Haltern am See und der Ortsteile wird es immer wieder zu Irritationen kommen die richtige Verbindung einzurichten. Hier ein Beitrag der helfen sollte: ...
More inKurznachrichten  

Termine