Home

feuerwehruebung 0705 2018Starker Rauch quoll aus dem Dachgeschoss des kleinen Hauses an der Ecke Hauptstr.- Borkenbergestr.. Es war ein stiller Alarm und die freiwillige Feuerwehr aus Hullern rückte mit dem kleinen Löschzug aus. Es war schnell klar geworden das sich eine Person in dem oberen Geschoss dieses Hause befinden mußte und 2 Feuerwehrleute betraten das Haus mit Atemschutzmasken. Es wurde eine Trage angefordert und eine ohnmächtige Person wurde geborgen..----------
Die Aufregung der Passanten war unberechtigt, es handelte sich um eine Übung der freiwilligen Feuerwehr aus Hullern, zu der fast ausschließlich die Feuerwehr jugend herangezogen wurde. Gerade der Nachwuchs muß deutlich gefördert werden, denn sonst besteht die Gefahr das gerade bei Feuerwehreinsätzen das nötige Personal fehlt. Dies wäre besonders schlimm in den weiter entfernten Orftsteilen von Haltern am See wie eben in Hullern.

nachfeier 2018

Kurznachrichten

Unfallflucht Alter Postweg
Samstag, 21. April 2018
article thumbnailMit einem Schaden in Höhe von 3000 Euro fand eine Fahrerin ihren roten Fiat 500 am Alten Postweg vor. Der Wagen stand dort zwischen 15.00 h und 17.55 h und hatte anschließend einen Unfallschaden....
article thumbnailAm Samstag, 5. Mai, bietet die Stadtagentur ab 11.15 Uhr eine öffentliche Stadtführung mit dem Kiepenkerl Paul Schrör. Eingeladen dazu sind Bürger, Neubürger, Gäste und Besucher. Start zu dem etwa...
Fa. Remondis verteilt gelbe Säcke
Freitag, 09. März 2018
article thumbnailAktuell klagen immer wieder Halterner Bürgerinnen und Bürger, dass sie keine Rollen mit den gelben Säcken geliefert bekommen haben. Die Stadtverwaltung weiß um das Problem, hat bereits mehrfach mit...
More inKurznachrichten  

Termine