Home
  • Kondensstreifen
  • Wolken
  • schneeglöckchen
  • seewald

im schneeFoto: Petal BüttnerNun ist der Schnee doch noch gekommen, aber er wird nicht lange halten. Ein Spaziergang durch die heimischen Wälder, nicht Sauerland, oder Eifel, bietet sich an. 
In Haltern am See schneit es heute ,17.01.2021, bei Temperaturen von -1°C. Darüber hinaus ist von mittags bis zum Abend hin der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperaturen liegen zwischen 1 und 3 Grad. In der Nacht ist es überwiegend dicht bewölkt bei Werten von 2°C. Mit Böen zwischen 17 und 23 km/h ist zu rechnen.

unserdorfladen logoIn "Unser Dorfladen" in Hullern wurde eingebrochen. Nach dem derzeitigen Informationsstand wurden Zigaretten gestohlen. Das Geschäft ist zur Zeit geschlossen und wird erst wieder am Donnerstag,14.01.2021, eröffnet.

parkplatzbahnhofFoto: Stadt HalternBürgermeister Andreas Stegemann freut sich, dass die Bahn AG Wort gehalten hat. Seit einigen Tagen ist am Halterner Bahnhof die Behelfsbrücke gesperrt, so dass Bahnfahrerinnen und -fahrer nun durch den neu erstellten Tunnel zu den Gleisen 2 und 3 gehen können. Gleichzeitig ist dieser Tunnel nun in Richtung Süden erweitert worden. Dort ist inzwischen auch der neue Parkplatz geöffnet, so dass hier nun eine deutliche Erleichterung zu spüren ist.

Ebenso hat die Stadtverwaltung ihr Versprechen umgesetzt und nach Öffnung des neuen Parkplatzes nun die Straße Zum Ikenkamp für den Verkehr geöffnet. So soll die dringend notwendige Entlastung auf der Recklinghäuser Straße erreicht werden. Außerdem weist Bürgermeister Andreas Stegemann darauf hin, dass der bisherige Parkplatz nördlich der Bahngleise nur noch bis zum 31. Januar genutzt werden darf. Danach steht nur noch der neue zur Verfügung.

In den nächsten Monaten, so hat es die Bahn AG erklärt, wird der Bahnhof Haltern am See endlich auch barrierefrei, wenn nämlich die Aufzüge eingebaut sind, um auch so zu den Gleisen gelangen zu können.

In der Innenstadt von Haltern am See sind am Montagabend,4.Januar 2021, gegen 18 Uhr, mehrere Personen aufgefallen, die keine Masken trugen. Zeugen riefen daraufhin die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten eine Handvoll Personen fest, die keinen Mund-Nasen-Schutz trugen. Bei der Personalienfeststellung zeigten ein paar der Personen eine "Maskenbefreiung" vor. Die Befreiung wird noch entsprechend geprüft. Ein Mann weigerte sich, seine Personalien anzugeben. Er wurde deshalb - zur Identitätsfeststellung - mit zur Wache genommen. Er leistete über längeren Zeitraum erheblichen Widerstand. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kommentar
Ich frage mich, wo diese Menschen der Maskenverweigerung die Sicherheit hernehmen von einem Coronavirus nicht angesteckt zu werden und im schlimmstenfall auf einer Intensivstation eines Krankenhauses um das Leben zu kämpfen. Woher nehmen sich diese Menschen das Recht andere Menschen eventuell mit dem Corvid 19 Virus anzustecken, Das ist Körperverletzung.
§ 223 StGB Körperverletzung sagt aus: (1) Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.
Das würde bedeuten, unter Anwendung dieses Paragraphen, das diese Verweigerungsmenschen, die uneinsichtig sind und auch noch Wiederstand leisten, im Strafmaß unter diesen Paragraphen fallen. Ein Bußgeld oder ein Verwarngeld reicht da nicht aus.

schreibmaschine 2020Foto: Markus Winkler / PixabayDer

Der Jahresrückblick von hullern.de ist in all den Jahren schon zur Tradition geworden. Es gab einen langen Entscheidungsprozess, soll ein Jahrerückblick für das Jahr 2020 erfolgen oder nicht. Soll da ab März nur noch Corona, Covid 19 und Pandemie stehen. Nun die Entscheidung sehen sie hier, liebe Leser. Es gibt einen Rückblick mit reduzierten Erwähnungen von Corona und Co. Wir haben in dem vergangenen Jahr genug darüber in Zeitungen, Hörfunk und Fernsehen gehört. Die Nachrichtenlage gab es vor. Im Großen und Ganzen gab es am Rande des Großereignisses ja doch noch die eine oder andere Begebenheit die Berichtenswert war, was Hullern betraf. Es blieb ja nicht viel übrig, aber das Wenige was blieb ist trotzdem lesenswert.

 

Januar

Nachdem etliche Beschwerden aus der Hullerner Bevölkerung auf Grund des Böllerlärms auf dem ehemaligen Bundeswehrgeländes gekommen war, prüfte die Bezirksregierung den Lärm.

Mit dem Titel „Hullerner lieben ihr Dorf“ wurde in der Gaststätte Kuhlmann ein Ortsteilforum veranstaltet. Die Stadt hatte, nachdem in Lippramsdorf die gleiche Veranstaltung stattgefunden hatte, dazu eingeladen. Über 90 Hullerner Bürger nahmen an der Veranstaltung teil um ihre Wünsche für ihren Ortsteil zu äußern.

Februar

Wildschweine lieferten sich auf der Hullerner Straße in Höhe des Hullern ein Kräftevergleich mit einem Quad. Der Dortmunder Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Der Schaden am Quad 3000 Euro und ein Wildschwein mußte auf Grund seiner Verletzungen von der Polizei erschossen werden.

Das Kinderprinzenpaar Romy Neuenhüskes und Rober Schwalvenberg zogen mit den Narren durch Hullern. Seit über 40 Jahren ist es Tradition in Hullern einen Kinderkarnevalumzug mit anschießender Kinderbelustigung zu veranstalten.

Zwei weiter Windkraftanlagen mit einer Höhe von 241 Meter zwischen der Windkraftanlage Sebbel und dem bebauten Ortsrand von Hullern,  liegen zur Genehmigung beim Kreis Recklinghausen vor. „Ein Herz für Hullern“, eine Bürgerinitiative fordert den Kreis auf, die Anlagen nicht zu genehmigen.

Der Februar wird immer vom Karneval geprägt, so auch wieder der traditionelle Karneval der Hullerner Frauen in der Gaststätte Kuhlmann in bunten Kostümen und ausgelassener Stimmung begleiteten die Frauen das abwechslungsreiche Programm welches von der kfd organisiert wurde.

März

Bei der Jubilarehrung der Feuerwehr Haltern wurden auch viele Feuerwehrleute aus Hullern geehrt. Für 50 Jahre. Josef Bernhard Stüer, Ludgerus Heinrich Stüer, Norbert Schmülling.

Noch ist die Welt in Ordnung. Von Corona keine Spur. Brigitte Lotte gewann einen Juryplatz in der Kiep-Jury.

Die KAB Hullern Ehrt auf ihrer Jahreshauptversammlung das Ehepaar Elisabeth und Manfred Weber für 25 jährige Mitgliedschaft.

Der ComputerTreff setzt als einer der ersten auf Grund des Coronavirus die Treff s  bis auf weiteres aus

Hilfe zur Selbsthilfe hat sich Christoph Heßling gesagt und ist in seinen Werkkeller gegangen und hat ein Schutzschild für die Poststelle in Hullern gebaut, da die Post selber nicht aus dem „Quark“ kam. Somit sind die drei Frauen hinter der Theke gegen Corana einigermaßen geschützt.

April

525 Unterschriften wurden gegen die Windkraftpläne in Hullern gesammelt und beim Kreis Recklinghausen eingereicht. Es wären auch mehr Unterschriften geworden wenn nicht die Sammelaktion durch die Hausbesuche vom Coronavirus überrascht und dann abgesagt wurden.

Der Bürgermeister Bodo Klimpel rät zu dem tragen von Schutzmasken. Da das Angebot von Masken noch sehr überschaubar ist, sind viele Bürger dazu übergegangen nach entsprechen Schnittmustern, Masken selber zu schneidern.

Das Schützenfest in Hullern wird wegen Corona abgesagt. Dies wurde durch eine Videokonferenz des Vorstandes festgelegt.

Mai

Am 1. Mai konnte der Bootsverleih Niehues wieder mit entsprechenden Abstandsregeln wieder öffnen.

Juni

Die Bezirksregierung veranlasst einen Lärmtest bei der Firma Keller Pyro GmbH. Aus diesem Test wird dann ein Lärmgutachten erstellt.

Hullern soll ein neues Baugebiet bekommen. Das Baugebiet soll den Namen Buttstraße bekommen. Es befindet sich seitliche der Antruper Straße und im Rücken der Gärtnerei Schwalvenberg. Das Gebiet ist 2,5 Hektar groß und befindet sich im Privatbesitz.

Die Umsetzung zur Errichtung einer Ampelanlage für die Querung der B 58 in Höhe der Borkenbergestraße wird sich weiterhin verzögern, auf Grund von personeller Umstrukturierung verzögern.

Juli

Christian Bögge, Inhaber von „Unser Dorfladen“ in Hullern, versichert das sein Fleisch welches er zum Verkauf anbietet von Schweinen die in Hullern an der frischen Luft aufgewachsen sind stammt.

Es gibt zwei bestätigte Corona infizierte in Hullern.

Der Hullerner Michael Franz Beamter der Polizei, in der Abteilung  Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidiums Recklinghausen wurde Leiter der Bezirks- und Schwerpunktdienste der Halterner Polizeiwache.

September

Ein Streetfotoauto wurde in Hullern gesichtet

An der Borkenbergestraße ist ein Ferienhaus entstanden, welches ausgezeichnet mit seinem Fachwerk in die dörfliche Umgebung von Hullern passt. Sandra und Michael Stüer haben mit viel Liebe zum Detail dieses Haus gebaut und eingerichtet. Der Holzmichel ist es.

Oktober

Ein 8-jähriger Fahrradfahrer und eine 76-jährige Fahrradfahrerin, beide aus Haltern am See, stießen im Einmündungsbereich Terwellenweg/Hauptstraße zusammen. Der Junge verletzte sich leicht. Die 76-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Bei dem Unfall entstand nur sehr geringer Sachschaden.

November

Die Überraschung war perfekt. Die Volksbank Südmünsterland-Mitte teilt mit, das sie die Filiale in Hullern schließen wird. Damit ist in Hullern keine Bank mehr vertreten.

Der neue Bürgermeister heißt Andreas Stegemann.

Dezember

Die Postfiliale in Hullern schließt an ihrem jetzigen Standort und wird in „Unsere Dorfladen“ neu eröffnet.

Die Impfungen gegen den Coronavirus haben begonnen. Zuversicht macht sich breit und alle hoffen auf ein besseres Jahr 2021

Unterkategorien

Kurznachrichten 2021

article thumbnailFoto: Aktion Das sichere HausWer eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss für einen sicheren Arbeitsplatz sorgen. Zu Corona-Zeiten bedeutet das nicht nur eine sichere Leiter, Schutzhandschuhe und...
Keine Osterfeuer
Donnerstag, 11. Februar 2021
article thumbnailFoto: ArchivDer Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sorgt für eine weitere Einschränkung. Die Stadtverwaltung weist frühzeitig darauf hin, dass es auch in diesem Jahr keine...
Ortsrecht steht digital bereit
Dienstag, 02. Februar 2021
article thumbnailBürgermeister und das Ortsrecht / Foto Stadt HalternDie fortschreitende Digitalisierung sowie der Klimaschutzgedanke sorgen dafür, dass innerhalb der Stadtverwaltung der Verzicht auf Papier immer...

Termine u.V.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar