Home

flower meadow 3598555 640Bild von Capri23auto auf PixabayDie Welt der Insekten ist besonders betroffen vom Artenrückgang, allen voran die mehr als 500 Wildbienenarten. Mit der Abnahme artenreicher Blühflächen hat auch das Nahrungsangebot für die spezialisierten Insekten rapide abgenommen. Die untere Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen hat darum die Aktion „Kostenfreies Saatgut“ ins Leben gerufen und stellt kostenfrei Saatgutmischungen mit Kräutern und Gräsern aus der Region zur Verfügung. Das Wiesensaatgut für Flächen bis zu einer Größe von 50 m² kann gegen Unterschrift im Kreishaus in der unteren Naturschutzbehörde abgeholt werden. Für größere Flächen muss ein einfacher Antrag gestellt werden. Er ist ebenso wie weitere Informationen auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-re.de/biodiversitaet zu finden. Die Saatgut-Aktion richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz im Kreis Recklinghausen sowie an alle im Kreis Recklinghausen ansässigen Vereine und Verbände. Jetzt ist übrigens eine gute Zeit, um die Saatgutmischungen auszubringen.

baby 1399332 640Bild von esudroff auf Pixabay Kinderkleiderbörse im Pfarrheim St. Andreas – 45721 Haltern – Hullern, Terwellenweg 11

 Zum Verkauf sind noch einige Plätze frei. Kurzfristige Anmeldung ist noch bis Donnerstag 12.09.2019 möglich.

Information unter 02364 / 8342.

Termine:          Freitag             13.09.2019 – Annahme von 09.00 – 11.00 Uhr

                Samstag          14.09.2019 – Verkauf von 10.00 bis 12.00 Uhr

Unser Angebot:
Kinderkleidung je nach Saison (Gr. 56-176)
Babybedarf – Schlafsäcke / Wannen / Flaschenwärmer usw.
Spielwaren / Kinderbücher / CD’s / Kassetten
Kinderfahrräder / Bobbycars / Roller usw.
Kinder-Autositze

Mit dem Erlös unterstützt die Caritas unterschiedliche soziale Projekte und Bedürftige in Hullern.

kids 4107886 640Anmeldung für den Verkauf am 05.09.2019
Warenannahme -Freitag 13.09.2019 - 09.00 – 11.00 Uhr
Verkauf -Samstag 14.09.2019 – 10.00 – 12.00 Uhr
Die Caritas St. Andreas organisiert zweimal im Jahr eine Kinderkleiderbörse im Pfarrheim St. Andreas. 
Die Kinderkleiderbörse bietet Familien eine günstige Einkaufsmöglichkeit und führt gebrauchte Kinderartikel wieder einer sinnvollen Verwendung zu. Mit dem Erlös unterstützt die Caritas unterschiedliche soziale Projekte und Bedürftige in Hullern.

Unser Angebot:
Kinderkleidung je nach Saison (Gr. 56-176)
Babybedarf – Schlafsäcke / Wannen / Flaschenwärmer usw.
Spielwaren / Kinderbücher / CD’s / Kassetten
Kinderfahrräder / Bobby Cars / Roller usw.
Kinder-Autositze

Anmeldung für den Verkauf am 05.09.2019
Wenn Sie Kinderkleidung und Spielzeug verkaufen möchten, melden Sie sich bitte am 05.09.2019 in der Zeit von 9-18 Uhr unter der u.a. Telefonnummer an. Die ersten 50 Anrufer werden berücksichtigt. Nur angemeldete Interessenten erhalten eine Kundennummer und können Ware abgeben. Wir nehmen die Ware dann am Freitag 13.09.2019 in der Zeit von 09.00 -11.00 Uhr an und sortieren diese nach Bereichen und die Kleidung nach Größen. Das erleichtert unseren Kunden den gezielten Einkauf. Nach dem Verkauf erhalten Sie Ihren Verkaufserlös (abzüglich 15% und 3 € Teilnahmegebühr) und Ihre nicht verkaufte Ware am Samstag in der Zeit von 17.00 – 18.00 Uhr zurück.
Anmeldung bei Anne Weiher, Tel. 02364 / 8342

bike 1629075 640Bild von Markus Spiske auf Pixabay(ots) Für 6.350 Kinder im Kreis Recklinghausen und in der Stadt Bottrop beginnt ab dem 28. August mit der Einschulung der Ernst des Lebens. Eine große Veränderung bringt das neue Schuljahr nicht nur für die künftigen I-Männchen mit. Eine neue Stufe in ihrer Schullaufbahn erklimmen rund 6.400 Kinder, die von der Grundschule zu einer weiterführenden Schule wechseln.

Doch dazu ist es nötig, sicher anzukommen. Auf dem Schulweg müssen Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr viele Herausforderungen meistern. Um das zu gewährleisten, begleitet die Polizei mit vielfältigen Maßnahmen die Schulbeginner und -wechsler. Kinder gehören zu den schwächsten Teilnehmern im Straßenverkehr. Ihnen fällt es oft schwer, Verkehrssituationen richtig einzuschätzen.

Ein weiteres Risiko: Andere Verkehrsteilnehmer beachten die Schülerinnen und Schüler nicht immer entsprechend. Zahlen aus dem vergangenen Schuljahr zeigen, dass die Schulwegsicherung der Polizei Recklinghausen wichtig ist. 2018 gab es vier verletzte Schulwegunfälle weniger als im Vorjahr. Die Zahl sank von 57 auf 53. Insgesamt verunglückten 266 Kinder auf den Straßen des Zuständigkeitsbereiches des Polizeipräsidiums. Jedes verunglückte Kind ist eines zu viel. Vor diesem Hintergrund führt die Polizei Recklinghausen auch in diesem Jahr gezielte Schulwegsicherung im Bereich der Schulen in den Städten des Kreises Recklinghausen und in Bottrop durch.

Von Mittwoch, 28. August bis zum Freitag, 13. September, überwachen die Beamten nicht nur Schulwege. Sie geben Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern Tipps, wie sie die Schule sicher erreichen können. Die Polizei überprüft auch die Verkehrssicherheit der Fahrräder. In den nachfolgenden Wochen ahnden die eingesetzten Beamten erkannte Verkehrsverstöße, um auch "Uneinsichtige" zur Änderung ihrer Verhaltensweise zu bewegen.

Da Eltern ihre Lieblinge auch im Auto zur Schule bringen, kontrollieren die Beamten im Rahmen der Schulwegsicherung ebenfalls die Gurtanlegepflicht und die Nutzung der Kindersitze. Eine weitere Maßnahme, wie Eltern ihre Kinder unterstützen können, ist das Planen eines "sicheren Schulwegs" und die Ausstattung mit passender Kleidung. Mit Blick auf die dunklen Jahreszeiten sollen Kinder helle Kleidung mit lichtreflektierenden Applikationen oder Aufnähern tragen.

Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, auf Schulkinder Rücksicht zu nehmen. Insbesondere in Bereichen der Schulen wird die Polizei verstärkt die Geschwindigkeiten überprüfen.

Allen Schülerinnen und Schülern wünscht die Polizei Recklinghausen einen guten Start ins neue Schuljahr und hofft auf so wenig wie möglich gefährliche Situationen auf dem Schulweg im kommenden Schuljahr.

school 964138 640Bild von diema auf PixabayDie Mädchen und Jungen, die nach den Sommerferien im ersten Schuljahr einen neuen Lebensabschnitt beginnen, starten jeweils mit Gottesdiensten am Donnerstag/Freitag, 29. / 30. August. Hier die konkreten Angaben der einzelnen Schulen:

Katharina-von-Bora-Schule ev. 30.08 Erlöserkirche  8.30 Uhr
Katharina-von-Bora-Schule kath. 30.08 Marienkirche 8.45 Uhr
GS Sythen 29.08 St. Josephkirche 9.00 Uhr
GS Lavesum 29.08 St Antoniuskirche 8.00 Uhr
Silverbergschule 29.08 St. Laurentius Kirche 8.30 Uhr
Heideschule Flaesheim 29.08. St. Maria Magdalena  8.30 Uhr
Lambertusschule 29.08 Lambertuskirche 10.00 Uhr
Marienschule 29.08. St. Sixtuskirche 9.00 Uhr
Heideschule Hullern 29.08 St. Andreas  10.00 Uhr

Unterkategorien

herbstplakat

Kurznachrichten

article thumbnailBild von Werner Heiber auf Pixabay Im Urlaub lässt man es sich gut gehen – dazu gehört für viele auch, jeden Im Urlaub lässt man es sich gut gehen – dazu gehört für viele auch, jeden Tag zu...
More inKurznachrichten  

Termine