Home

maigang startArchiv: Maigang 2016, Foto Klaus BüttnerAm Samstag, den 21.05.2022 findet der Maigang für unsere des Heimat- und Schützenvereins statt. Eingeladen ist die Hullerner Dorfbevölkerung und alle Gäste. Für das leibliche Wohl ist gesorgt
 Folgende Ablauf ist geplant:

  • 17.00 Uhr Treffen Dorfplatz
  • kleiner Maigang mit Verpflegung
  • 19.00 Eintreffen auf dem Festplatz hinter der Turnhalle 

Die Veranstaltung findet im Freien statt.
Wir freuen uns auf einen schönen Abend und bitten um rege Beteiligung.
Bitte in den Gruppen der einzelnen Züge verteilen.

virus kleinTitelbild, Ludger PötterLudger Pötter hat bei dem neuen Hörerlebnis "Ein Virus" einige Gedanken aus den letzten zwei Jahren in Worte gekleidet und im Takt des Cachons aufgenommen. Er nennt das Poetry Sound.
 
"Ursprünglich wurden Cajones wie viele andere Trommeln auch auf einem Schemel sitzend zwischen die Schenkel geklemmt gespielt. Heute sitzt der Spieler üblicherweise auf der Cajón".(aus Wikipedia)
streylkapelleFoto: Lucas TerbrackEinen geistlichen Impuls mit Brigitte Lotte an der Streylschen Kapelle am Hullerner See hat das Digitalteam der Freien Gemeinde Wendepunkt auf den Youtube-Kanal der Gemeinde gestellt.
Die schöne Kapelle, 1852 von der Familie Streyl errichtet, ist heute nach dem Abriss des Streylschen Hofs in den 1980er Jahren und dem Bau des Hullerner Stausees einziges sichtbares Überbleibsel des Hofes. 
Im Fokus des Videos von der Kapelle steht anläßlich Karfreitag und Ostern die Bedeutung des Todes von Jesus am Kreuz. 
Das Digitalteam der Freien Gemeinde Wendepunkt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielen besonderen Orte in Haltern in kurzen Videos mit Aspekten und Wahrheiten aus der Bibel zu verknüpfen und auf diese Weise geistliche Impulse weiterzugeben.Das Team besteht aus zahlreichen Ehrenamtlichen der Gemeinde. Das 6-minütige Video “Warum in aller Welt das Kreuz?“ ist z. B. vom Schüler Lucas Terbrack bearbeitet und geschnitten worden. Der Youtube-Kanal kann unter dem Namen „Freie Gemeinde Wendepunkt“ aufgerufen werden. 

wind power 179 640Foto: Simon / PixabayEin Flügel an dem Windrad von Sebbel fehlt. Erst sah es so aus als wenn der Flügel in den Wolken verdeckt wird., Aber nein, er ist verschwunden.

Wo ist er geblieben?

Nachtrag: Aus der Halterner Zeitung war zu entnehmen, das der Flügel zur Überprüfung demontiert wurde und wird nach Abschluss der Prüdungen wieder an seinen Platz gesetzt.

einbruch verwuestungPolizei;BeispielfotoAm Aalweg hebelten unbekannte Täter das Fenster eines Hauses auf. Sie betraten alle Zimmer und durchsuchten die Räume nach Diebesgut. Mit Bargeld und Schmuck flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Das Haus suchten die Täter am Samstag, in der Zeit von 18 Uhr bis 23 Uhr, auf. Zwischen Freitagnacht und Samstagnacht suchten Unbekannte ein weiteres Haus am Aalweg auf. Dort schlugen sie ein Fenster ein, nachdem sie vergebens versucht hatten dieses aufzuhebeln. Sie durchsuchten diverse Räume und entkamen schließlich unerkannt. Ob etwas entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden.

Unterkategorien

Termine u.V.

maigang22

ukraine flag

Kurznachrichten 2021

article thumbnailJürgen Chmielek, Redaktionsleiter, schreibt in seinem Vorwort zum Sprachrohr Nr. 122:Liebe Leserinnen und Leser,wir feiern nicht nur Weihnachten, sondern auch das 30jährige Jubiläum unserer...
Seniorin bei "Geldreinigung" bestohlen
Freitag, 05. November 2021
article thumbnailAm Donnerstag wurde wieder einmal eine Seniorin um ihre Ersparnisse betrogen. Gegen 9.30 Uhr sprach eine unbekannte Frau die 86-jährige aus Oer-Erkenschwick am Berliner Platz an. Sie verwickelte die...