Home

Seit dem 13.10.2021 werden die 13-jährige Tabea N. und ihre 16-jährige Schwester Leni Witta N. vermisst. Neben Haltern am See bestehen Bezugspunkte nach Marl. Die Mädchen können wie folgt beschrieben werden: Tabea N. ist 13 Jahre alt, weiblich, circa 1,60m groß, schlank, hat blonde Haare und trug am Tag des Verschwindens eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke. Leni Witta N. ist 16 Jahre alt, weiblich, ca.1,64m groß, hat eine kräftige Figur, dunkle Haare und grüne Augen. Ein Foto der beiden Schwestern finden Sie in unserem  Wer hat die Schwestern gesehen oder kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter 0800/2361111 entgegen.

banknotes 209104 320Foto: martaposemuckel / PixabayWer sich sonst für den Haushalt der Seestadt interessiert hat, sah sich mit über 400 Seiten umfassendem Material konfrontiert. Mit dem neuen, interaktiven Haushalt, der ganz einfach über die Homepage der Stadt abgerufen werden kann, sind die Eckdaten aus dem Haushalt nun übersichtlich, ansprechend und transparent aufgearbeitet. Beginnend mit der Gesamtübersicht können sich Interessierte durch alle Bereiche klicken und bekommen übersichtliche Tabellen, Diagramme, Kennzahlen und Erläuterungen nach Themen aufgeschlüsselt. Pfeile und Graphen visualisieren Tendenzen und Veränderungen. Durch die Suchfunktion kann nach Interessen gefiltert werden. „Wir wollen mit dem zusätzlichen OnlineAngebot auch Unkundigen den Haushalt näherbringen und ihn zeitgemäß zugänglich machen“, erläutert Kämmerer Dirk Meussen, der die neue Plattform im Rahmen seiner Haushaltsrede in der gestrigen Ratssitzung erstmals der Öffentlichkeit präsentierte. Die Plattform kann über den Link http://www.haltern-am-see.de/haushalt abgerufen werden und wurde heute freigeschaltet. Es handelt sich bei dem interaktiven Haushalt um einen zusätzlichen Service für die Bürgerinnen und Bürger. Wer sich stattdessen lieber mit der Gesamtausgabe vertraut machen möchte, hat trotzdem wie gewohnt die Möglichkeit dazu. Über die neue Seite können die PDF-Version sowie der Anlagenband bequem heruntergeladen werden. Die gedruckte Variante wird es auch weiterhin geben – wenn auch in deutlich reduzierter Auflage, um die Umwelt zu schonen. „Für die Verwaltung ist die Veröffentlichung des interaktiven Haushalts ein weiterer, wichtiger Schritt der Digitalisierung, mit der wir hoffentlich viele Bürgerinnen und Bürger abholen können“, sagt Bürgermeister Andreas Stegemann.

Unbekannte Täter drangen am Freitag, in der Zeit von 16 Uhr bis 20 Uhr, in ein
Wohnhaus an der Westruper Straße ein. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten
und flüchteten schließlich unerkannt mit Bargeld.

Am kommenden Montag, 30. August, muss ein Ahornbaum in der Straße Alter Postweg auf Höhe der Hausnummer 26 aufgrund einer nachfolgenden Tiefbauarbeit massiv in seiner Krone zurückgeschnitten werden. Bei den Tiefbauarbeiten müssen erhebliche Teile der Wurzeln des Baumes entnommen werden. Die Arbeiten sind zur Erhaltung des Baumes erforderlich.

Bürgermeister Andreas StegemannAm Montag den 30. August in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr:wird Bürgermeister Andreas Stegemann im Feuerwehrhaus Hullern eine Sprechstunde abhalten. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass die Sprechstunden unter Berücksichtigung der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der aktuellen pandemischen Situation durchgeführt werden.

Unterkategorien

tagesordnung schuetzen 211121

Kurznachrichten 2021

article thumbnailFoto: Aktion Das sichere HausWer eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss für einen sicheren Arbeitsplatz sorgen. Zu Corona-Zeiten bedeutet das nicht nur eine sichere Leiter, Schutzhandschuhe und...
Keine Osterfeuer
Donnerstag, 11. Februar 2021
article thumbnailFoto: ArchivDer Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sorgt für eine weitere Einschränkung. Die Stadtverwaltung weist frühzeitig darauf hin, dass es auch in diesem Jahr keine...

Termine u.V.