Home

radweg schildSeit etwa einem Monat gibt es in Haltern am See einen neuen Radweg. Mit der tatkräftigen Hilfe der Hullerner Bürger konnte nun innerhalb von sieben Tagen Bauzeit der Lückenschluss zwischen dem Alten Antruper Landweg und dem Wirtschaftsweg zur Antruper Straße hergestellt werden.Bislang mussten Radfahrer und auch Fußgänger auf diesem Abschnitt – der u. a. Teil des landesweiten Radwegenetzes und der Halterner Radroute „H-Route 1“ ist – den Weg über die für Radfahrer und Fußgänger ungesicherte Kreisstraße K 26, Westruper Straße nehmen. Die Idee zum ersten Halterner Bürgerradweg kam bereits im Jahr 2015 auf. Nachdem dann im September des Folgejahres für den rund 250 Meter langen Radweg die Genehmigung vom Kreis Recklinghausen erteilt wurde, konnten die Arbeiten nach dem Winter beginnen. Dazu besorgte der Baubetriebshof der Stadt Haltern am See das Auskoffern des Mutterbodens in einer Breite von 2,40 m und einer Tiefe von 20 bis 25 cm. Dieser wurde an Ort und Stelle auf der Ackerfläche in Eigenleistung wieder einplaniert. Danach wurde die potenzielle Radwegtrasse mit ca. 250 Tonnen Kalksteinschotter befestigt, der von Seiten der Stadt gestellt wurde. Der Einbau des Materials lag in den Händen von fachkundigen Personen aus dem Kreis des Heimat- und Schützenvereins Hullern. Nach entsprechender Verdichtung kam zum Abschluss noch eine etwa vier Zentimeter dicke Schicht Dolomitsand obenauf. Hierbei war Handarbeit angesagt. Bei dieser Arbeit kam das Einsatzteam der „Alten Feger“ in Aktion und mit vereinten Kräften machte die Arbeit auch noch Spaß, wie die fleißigen Helfer erklärten. Dass der zukünftige Weg auch angenommen wird, zeigte sich schon bei der Herstellung, denn einige Male mussten die Arbeiter zur Seite gehen, um Radfahrern auf dem noch nicht ganz fertiggestellten Weg Platz zu machen. Die Realisierung dieses Vorhabens „Bürgerradweg“ basiert auf einer harmonischen Zusammenarbeit mit Vertretern der Stadt Haltern am See, die den Ausbau des städtischen Radwegenetzes begrüßen und deshalb auch unterstützen. Ferner sind Personen mit Fachwissen und technischen Möglichkeiten beteiligt, denen das Wohl des Ortsteils Hullern am Herzen liegt. Nicht zuletzt auch die Eigentümer, der in Anspruch genommenen Flächen. Als nächstes können sich die engagierten Hullerner vorstellen, einen gut 100 Meter langen Wirtschaftsweg, der zum neuen Bürgerradweg führt, zu ertüchtigen, so dass dieser von Radfahrern besser zu nutzen sein wird.

wihnachtsmarkt 2019

wihnachtsmarkt

Zur Krippenschau nach Lette

krippenschau

Kurznachrichten

article thumbnailFoto: Penny / PixabayOb Weihnachtsfeier oder Silvesterparty, in den nächsten Tagen gibt es einige Anlässe des Zusammentreffens. Achten Sie dabei immer auf sich und andere. Denn sobald der...
„Älter werden im Kreis Recklinghausen“
Donnerstag, 28. November 2019
article thumbnailDie neue Auflage des Seniorenwegweisers vom Beratungs-Infocenter Pflege (BIP) im Kreis Recklinghausen ist da. Die Broschüre gibt wertvolle Tipps und Hinweise rund ums Thema Älterwerden und die damit...
See-News 11/2019 erschienen
Samstag, 28. September 2019
article thumbnailDie Stadtagentur Haltern am See hat die See-News für November 2019 veröffentlicht. Sie sind im...
More inKurznachrichten  

Termine