Home

hoverboardRecklinghausen (ots) - Sie haben Ähnlichkeit mit einem Skateboard, sind mit einem Elektroantrieb samt Akku ausgestattet und können bis zu 20 km/h schnell fahren. Immer mehr Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene haben ein Hoverboard. Doch was viele nicht wissen: Hoverboards sind im öffentlichen Straßenverkehr - also auf Straßen und Gehwegen - NICHT zugelassen. Das gilt auch für Parkanlagen. Wer erwischt wird, dem droht ein Bußgeld von 70 Euro und ein Punkt in Flensburg. Wer keinen Führerschein hat, macht sich außerdem des Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafbar. Und: Da es sich rechtlich um ein Kraftfahrzeug (mehr als 6 km/h) handelt, müsste eine Versicherung für das Gefährt abgeschlossen werden. Die Polizei warnt: Hoverboards nur auf dem privaten Grundstück benutzen!

sicherheitskompass logoAktuell werden der Polizei Recklinghausen gehäuft Fälle einer Betrugsmasche gemeldet, bei denen sich telefonisch ein angeblicher Mitarbeiter der Fa. Microsoft meldet. Die Gespräche werden meist in englischer Sprache geführt. Hier geht es weiter

alloheim farbmusterDie Alloheim-Senio­ren-Residenzen laden für den 17. Februar 2017 (Freitag) zu ei­nem „Tag der offenen Baustel­le" ein. Von 10 bis 13 Uhr ha­ben die Sythener und weitere interessierte Bürger Gelegen­heit, sich das neue Senioren­wohnhaus an der Maximili­an-Kolbe-Straße anzusehen und Fragen zu stellen. Auch Bürgermeister Bodo Klimpel wird dann vor Ort sein. Ende Juli soll das Haus im Wohngebiet Elterbreischlag bezugsfertig sein. Das Unter­nehmen Alloheim mit Haupt-Sitz in Düsseldorf ist nicht nur Investor für das 80-Betten­Haus, sondern wird auch der Betreiber sein. Ergänzend werden noch fünf Häuser mit je sieben barrierefreien Woh­nungen gebaut. Dafür sucht Alloheim noch einen Bauun­ternehmer. Quelle: Halterner Zeitung. Für weitere Informationen steht die im Bau befindliche Webseite "Alloheim Senioren-Residenz „Sythen am See" zur Verfügung.

logo halternSchon zu Beginn des Jahres konnte Bürgermeister Bodo Klimpel die Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen wieder an engagierte Personenüberreichen und ihnen so ganz herzlich für das langjährige ehrenamtliche Engagement danken. Das ehrenamtliche Engagement der Hullerner Eheleute Beate und Reinhard Kuhlmann beim SV Hullern 68wurde vor wenigen Tagen mit der Ausstellung der Karte gewürdigt. So engagiert sich Frau Kuhlmann seit Jahren schon in der Abteilung der Fußballjugend als Leiterin, ihr Ehemann ist Trainer der C-Jugend und Geschäftsführer der ersten Fußballmannschaft des SV Hullern 68.Seit sechs Jahren können ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Haltern am See die Anträge auf Ausstellung der Ehrenamtskarte beim EhrenAmt der Stadt Haltern am See stellen. Mittlerweile sind nun 78Ehrenamtskarten an engagierte Personen verliehen worden. Mit der Karte können sie zahlreiche Vergünstigen vor Ort aber auch landesweit in allen beteiligten Kommunen, zurzeit über 200 Kommunen -Tendenz steigend-, in Anspruch nehmen. Bei der Verleihung der Ehrenamtskarte geht es nicht allein um die Vergünstigungen, sondern vielmehr darum, dass die Karte ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung für die freiwillige und unentgeltliche Leistung ist. Anträge und Infos zur Ausstellung der Ehrenamtskarte gibt es beim EhrenAmt der Stadt Haltern am See, Dr.-Conrads-Straße 1, Michael Schniederjan oder Klaudia Schild, Telefon02364 933-250 bzw. 933-219 oder unter www.haltern.de Suchwort: Ehrenamt.

wildschweinDienstag, 24.01.2017, gegen 6.30 Uhr, lief eine Rotte Wildschweine über die Fahrbahn der Hullerner Straße. Ein 53-jähriger Autofahrer aus Selm hielt daher sein Auto an, um die Rotte passieren zu lassen. Ein dahinter fahrender 60-jähriger Autofahrer aus Lüdinghausen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Auto des Selmers auf. Dabei wurde der 53-Jährige leicht verletzt. Es entstand 10.000 Euro Sachschaden.

wihnachtsmarkt 2019

wihnachtsmarkt

Zur Krippenschau nach Lette

krippenschau

Kurznachrichten

article thumbnailFoto: Penny / PixabayOb Weihnachtsfeier oder Silvesterparty, in den nächsten Tagen gibt es einige Anlässe des Zusammentreffens. Achten Sie dabei immer auf sich und andere. Denn sobald der...
„Älter werden im Kreis Recklinghausen“
Donnerstag, 28. November 2019
article thumbnailDie neue Auflage des Seniorenwegweisers vom Beratungs-Infocenter Pflege (BIP) im Kreis Recklinghausen ist da. Die Broschüre gibt wertvolle Tipps und Hinweise rund ums Thema Älterwerden und die damit...
See-News 11/2019 erschienen
Samstag, 28. September 2019
article thumbnailDie Stadtagentur Haltern am See hat die See-News für November 2019 veröffentlicht. Sie sind im...
More inKurznachrichten  

Termine