Nachrichten KAB- Hullern

Berlin - Mit dem heutigen Beschluss zur Novelle der Düngeverordnung im Bundesrat kommt eine mehrjährige und schwierige Debatte um das Düngerecht zum Abschluss. 

Wesentliche Eckpunkte des neuen Düngerechts sind.:

  • Bei der Düngebedarfsermittlung sind jetzt auch Gärreste aus Biogasanlagen zu berücksichtigen;
  • Verlängerung der Zeiträume, in denen keine stickstoffhaltigen Düngemittel aufgebracht werden dürfen;
  • Die Düngebedarfsermittlung muss exakt durchgeführt und genauer und schriftlich dokumentiert werden. Der so ermittelte Stickstoffbedarf für eine Fläche darf nicht überschritten werden (flexible Stickstoff-Obergrenze).
  • neue Anforderungen an die Gülleausbringungstechnik, um in erster Linie Ammoniakemissionen in die Umwelt zu reduzieren.

Außerdem werden die Länder ermächtigt, für besonders nitrat- und phosphatbelastete Gebiete mindestens drei von 14 bundesweit vorgegebenen Maßnahmen zur Nährstoffreduzierung festzulegen.

Was jetzt noch fehlt ist die Stoffstrom-Verordnung zur Bilanzierung der Nährstoffströme im Betrieb. Sie muss in einer gesonderten Verordnung bis Ende des Jahres umgesetzt werden.

Die Verabschiedung der Düngeverordnung im Bundesrat löste unterschiedliche Reaktionen aus. Weiter

Kurznachrichten

EC-Karte gestohlen - Geld abgehoben
Mittwoch, 17. Januar 2018
article thumbnailRecklinghausen (ots) - Am Mittag des 07.09.2017 wurde einer Seniorin beim Einkaufsbummel in der Halterner Innenstadt die EC-Karte gestohlen. Nur wenige Minuten später hob der unbekannte Mann Bargeld...
Einbruch in der Bäckerei
Dienstag, 02. Januar 2018
article thumbnailEine Aufschnittmaschine nahmen Einbrecher aus einer Bäckerei an der Antruper Straße mit. Die Unbekannten hebelten zwischen Sonntag und Dienstag die Tür des Geschäftes auf und kamen so in den...
Einbruch Antruper Str.
Freitag, 22. Dezember 2017
article thumbnailSchmuck erbeuteten Einbrecher, die am Donnerstagnachmittag ein Haus an der Antruper Straße aufgebrochen haben. Die Unbekannten hebelten die Terrassentür auf und kamen so in die Räume. Sie...
More inKurznachrichten  

Termine

Newsletter Registrierung