Schützen-Nachrichten

Grußwort des 1. Vorsitzenden Raimund Schumacher und des Oberst Heinz Rips

Liebe Schützenbrüder, werte Hullerner Bürger und Gäste,

raimund schumacher vheinz kleinHullern feiert in diesem Jahr wieder sein traditionelles Schützenfest. Wir würden uns freuen, Sie und viele Gäste im Namen des Heimat- und Schützenvereines Hullern zu dem alle drei Jahre stattfindenden Fest begrüßen zu dürfen. Mit dem bewährten Festprogramm, von Freitag bis Sonntag, und bei hoffentlich gutem Wetter möchten wir an die hervorragende Stimmung der letzten Schützenfeste anknüpfen.

Wie alle drei Jahre wollen die Schützen auch in diesem Jahr mit den Einwohnern des Dorfes und einer großen Zahl von Besuchern aus nah und fern gemeinsam feiern. Das bunte Treiben im ganzen Dorf und auf dem Festplatz sowie beim Vogelschießen auf dem Sportplatz wird hoffentlich Jung und Alt inspirieren, für einige Tage die Sorgen des Alltags zu vergessen. Dabei steht die Pflege der dörflichen Gemeinschaft im Vordergrund, was vor allem der Jugend und den Neubürgern, die noch kein Schützenfest mit uns gefeiert haben, vermittelt werden soll.

Vom Blasorchester Hullern und dem Spielmannszug Westfalenklang Hullern wird der Programmablauf an allen Festtagen musikalisch auf hohem Niveau begleitet. Traditionell steht die Eucharistiefeier, die musikalisch vom Blasorchester Hullern gestaltet wird zu Beginn des Festablaufes am Freitagnachmittag, zu der auch Gäste herzlich willkommen sind. Anschließend wird am Ehrenmal der Toten und Gefallenen der Kriege gedacht und ein Kranz niedergelegt. Zum feierlichen Abschluss dieses Festaktes spielen der Spielmannszug Westfalenklang Hullern und das Blasorchester Hullern gemeinsam den Großen Zapfenstreich. Wir würden uns freuen, wenn viele Hullerner Bürger und Gäste diese ergreifende Gedenkfeier begleiten. Weitere Höhepunkte werden das Königsschießen am Samstagnachmittag und das Schanzenstürmen am Sonntagnachmittag sein. Die Showband Valentino wird an allen drei Abenden wieder versuchen, uns in gute Stimmung zu versetzen, was ihr nun ununterbrochen seit 1996 in Hullern immer bestens gelungen ist.

Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, allen zu danken, die sich in aktiver Form ehrenamtlich engagiert haben und somit das bevorstehende Fest überhaupt ermöglichen. Der Hullerner Bevölkerung danken wir, dass sie wieder Häuser und Straßen festlich geschmückt und beflaggt hat. Weiterhin möchten wir uns bei allen Dienststellen der Stadtverwaltung, der Polizei und den Sanitätsdiensten bedanken, die auch während des Festes ihren Dienst ausüben. Besonderer Dank gilt den Anwohnern am Festplatz. Mit großer Toleranz akzeptieren Sie dieses Fest mit seinen unvermeidlichen Lärmbelästigungen.

Im Namen aller Hullerner Schützen bedanken wir uns ganz besonders herzlich bei dem noch amtierenden Königspaar Michael I. Uphues  und Maria V. Drüing. Sie haben in ihrer Regentschaft das Hullerner Schützenwesen in vorbildlicher Weise vertreten.

Wir wünschen ihnen ein schönes Schützenfest 2017.

Gut Schuss

githorn plakat 2019

Kurznachrichten

Einbruch in die St. Andreas Kirche
Donnerstag, 09. Mai 2019
article thumbnailIm Zeitraum zwischen Montag Mittag und heute morgen hebelten unbekannte Täter die Tür zu einer Kirche am Terwellenweg auf. Die Täter gelangten auf diesem Weg in den zentralen Heizungsraum. Angaben...
article thumbnailFahndungen, insbesondere wenn Videos, Fotos oder auch Phantombilder  zur Verfügung stehen, werden nie Zeitnah ausgeschrieben. Meistens liegen Monate zwischen dem Verbrechen und der Fahndung. Laut der...
Baustelle An der Stever
Mittwoch, 30. Januar 2019
article thumbnailIm Auftrag der Gelsenwasser AG erfolgen Arbeiten an den Versorgungsleitungen auf der Straße An der Stever. Die Straße muss deshalb in Höhe der Häuser 3 bis 7 (Heimingshof) in der Zeit vom 5. bis...
More inKurznachrichten  

Termine