Home

lepper ehrenmalDie Bepflanzung an dem Ehrenmal in Hullern musste mal erneuert werden, so dachte Eva Lepper. Für sie ist es immer ein Bedürfnis, das diese Gedenkstätte, die an viel Leid während der verschiedensten Kriegszeiten erinnert, gepflegt wird. Eva Lepper hat eine besondere Beziehung dazu und beschloss spontan das da was geschehen mußte. So hat sie eine neue Bepflanzung gestiftet, die dann von den "Alten Fegern" und mit der Hilfe des Gartenbaubetriebes Schwalvenberg eingebracht wurde. Es musste der alte Boden um das Ehrenmal entnommen werden und neuer Pflanzboden eingebracht werden. Die Bepflanzung wurde dann in Absprache mit Eva Lepper vorgenommen. Passend zum diesjährigen Schützenfest ist das Ehrenmal wieder eine ansehnliche Gedenkstätte geworden.

Personen in dieser Konversation

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.

Kurznachrichten

article thumbnailEinen mutigen und beeindruckend intimen Blick auf das Thema Integration sowie die damit verbundenen Mühen und Herausforderungen wirft der von Pia Lenz gedrehte Film „Alles gut“. Diesen zeigt das...
Der Monatsbrief ist da
Donnerstag, 21. September 2017
article thumbnailDer Monatsbrief der KAB Hullern ist nun veröffentlicht. Was lange währt, währt endlich gut. Die Leitung entschuldigt sich für die Verspätung. Es lohnt sich aber den Monatsbrief trotzdem noch zu...
Winterzeit ist Nachtwächterzeit
Donnerstag, 14. September 2017
article thumbnailStadtagentur bietet sechs öffentliche Nachtwächterführungen an:Neben den Nachtwächterführungen für feste Gruppen werden in der Wintersaison 2017/2018 von der Stadtagentur wieder insgesamt sechs...
More inKurznachrichten  

Termine

Newsletter Registrierung