Home

Sie sind handlich wie ein Schlüsselanhänger, packen angeblich satte zwei Terabyte (TB) Daten und kosten gerade mal zwischen 20 und 50 Euro. Solche kleinen USB-Sticks finden sich zuhauf auf großen Onlinemärkten wie Amazon und eBay oder dem China-Konkurrenten Aliexpress.Tatsächlich gibt es einen derartigen Wunderstick, der locker mehrere 100.000 Digital-Fotos speichern kann – allerdings mit den eher klobigen Maßen von 72 x 27 x 21 Millimeter. Im Januar präsentierte die Firma Kingston ihren Daten-Knubbel als Innovation, erst mal ohne Preisangabe. Die hat Amazon just nachgereicht: 4062 Euro und 49 Cent. Vor diesem Hintergrund wundert es nicht, welche Erfahrungen Käufer der Billigware machen mussten: "Auf dem Stick ist nicht annähernd so viel Speicherplatz wie angegeben." Sie beschwerten sich unter anderem bei uns und der Fachpresse.... mehr...

Kurznachrichten

article thumbnailEinen mutigen und beeindruckend intimen Blick auf das Thema Integration sowie die damit verbundenen Mühen und Herausforderungen wirft der von Pia Lenz gedrehte Film „Alles gut“. Diesen zeigt das...
Der Monatsbrief ist da
Donnerstag, 21. September 2017
article thumbnailDer Monatsbrief der KAB Hullern ist nun veröffentlicht. Was lange währt, währt endlich gut. Die Leitung entschuldigt sich für die Verspätung. Es lohnt sich aber den Monatsbrief trotzdem noch zu...
Winterzeit ist Nachtwächterzeit
Donnerstag, 14. September 2017
article thumbnailStadtagentur bietet sechs öffentliche Nachtwächterführungen an:Neben den Nachtwächterführungen für feste Gruppen werden in der Wintersaison 2017/2018 von der Stadtagentur wieder insgesamt sechs...
More inKurznachrichten  

Termine

Newsletter Registrierung